Forstwissenschaftliche Tagung, 26. - 29.09.2016

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg



Herzlich Willkommen auf der Homepage der
Forstwissenschaftlichen Tagung

 Save the Date  - Call for Sessions

 

Bitte notieren Sie sich in Ihrem Kalender: die Forstwissenschaftliche Tagung 2016 findet vom

                                                                   26. bis 29. September 2016 in Freiburg im Breisgau

statt. Wir laden Sie zur wichtigsten deutschsprachigen forstwissenschaftlichen Konferenz in den Schwarzwald ein und freuen uns schon jetzt sehr auf lebhaften Austausch und Diskussionen innerhalb und zwischen Wissenschaft und Praxis. Die Schwerpunktthemen der Tagung umfassen: 

  •  die Auswirkungen des Klimawandels auf den Wald sowie die Anpassungsstrategien der
     Forstwirtschaft an den Klimawandel, 
  •  Biodiversität und Naturschutz, 
  •  die Intensität der Waldnutzung, 
  •  die Rolle der Bioökonomie für die Waldwirtschaft, und 
  •  Evidenzbasierte Forstwirtschaft – die Objektivierung des Systemverständnisses

Zu diesen Themenfeldern und auch zu anderen, zusätzlichen Themen können Sie bis zum 15. Juli 2015 spezifische Sessions vorschlagen. Sessions können sowohl von Einzelpersonen, von Sektionen des Deutschen Verbands Forstlicher Forschungsanstalten, sowie von Arbeitsgruppen und Institutionen empfohlen werden. Eine Session umfasst i. d. R. 5 Beiträge (jeweils 15 min. Vortrag + 5 min. Diskussion). Bei Bedarf können auch Doppelsessions mit max. 10 Beiträgen eingerichtet werden. Ihre Vorschläge für Themen und ModeratorInnen von Sessions senden Sie bitte an die folgende Email-Adresse: waldbau[at]waldbau.uni-freiburg.de

Nach Auswahl der Sessions und Erstellung eines Programms mit Sessions durch das Wissenschaftliche Komitee erfolgt im Herbst 2015 ein weiterer Aufruf zur Anmeldung von Konferenzbeiträgen in Form von Vorträgen und Postern. Eine festliche Abendveranstaltung zur Verleihung des Deutschen Forstwissenschaftspreises sowie ein vielfältiges Exkursionsangebot runden die Tagung ab. Weitere Informationen zur Forstwissenschaftlichen Tagung 2016 werden in Kürze auf dieser Internetseite bereitgestellt.

Jürgen Bauhus (im Namen des Wissenschaftlichen Komitees und Organisationsteams)